kinder-UKE

neubau einer universitären kinderklinik am universitätsklinikum eppendorf hamburg

Kinderklinik mit Kindernotaufnahme, Radiologie, Ambulanz, Funktionsdiagnostik, Tagesklinik, Dialyse und OP, mit Pflegebereichen für Intensivpflege, Knochenmarks-Transplantation, Hämatologie-Onkologie, Chirurgie, Kardiologie, Nephrologie, Neurologie und Säuglingsstation.

Die neue Kinderklinik begreift sich als Lebensraum für Kinder und Erwachsene mit hohem Anspruch an medizinische Funktionalität und eine besondere Aufenthaltsqualität. Sie ist der neue Baustein im gewachsenen Ensemble des Universitätsklinikums Eppendorf und fügt sich wie selbstverständlich zwischen die bestehenden Häuser und großen Bäume ein.

Konzeptidee: die Kinderklink als gewachsenes Ensemble im Park.

Die Klinik empfängt Patienten und Besucher, die über den großzügigen Vorplatz kommen, in einem geschützten Eingangshof, in dessen Mitte eine kräftige Hainbuche steht.

Diese Hainbuche wird zur „Seele“ des neuen Hauses, zum roten Faden der Orientierung bietet und durch das Haus und seine Themenwelten führt.

Die neue Kinderklinik wird ein lebendiger Ort und Lebensraum, ein Haus, das neben den hochtechnischen und funktionalen Bereichen immer wieder Nischen bereithält, die Geborgenheit und Nestwärme bieten.

Die „Seele” der neuen Kinderklinik: die denkmalgeschützte Hainbuche.

Die Kinderklink eigenständiges Haus im Universitätsklinikum mit großzügigem Vorplatz.

Projektdaten

Bauherr Universitätsklinikum Eppendorf, Hamburg
BGF 24.700 qm I Realisierung 2010 – 2017
Wettbewerb 2010; 1.Preis und Projektleitung tobias engelhardt für tsj architekten, Lübeck

weitere Projekte

Flugfeldklinikum Sindelfingen

städtebaulicher ideenwettbewerb, flugfeldklinikum sindelfingen

Centre Hospitalier Kirchberg

hochbaulicher realisierungswettbewerb, centre hospitalier kirchberg

Kita Wismar

neubau einer kindertagesstätte, wismar