Thorsmoerk Rondeshagen | Weberei

Erweiterung zweier Werkstätten

Die Thorsmoerk Wohn- und Sozialgemeinschaft e.V. erweitert ihre Werkstätten für behinderte Menschen um zwei Arbeitsbereiche: die Wäscherei und die Weberei.

Grundriss

Ein Einfamilienhaus mit einer Weberei wird durch einen Neubau ergänzt. Dieser nutzt das Grundstück vollständig aus und erhält so seinen trapezförmigen Grundriss. Das Dach wird diagonal über die Eckpunkte mit zwei Dreiecksflächen gebildet, im Inneren wird eine Galerie für Ausstellung und Verkauf eingehängt. Die massive Treppe erhält eine hölzerne raumhohe Verkleidung, die in ein kleines Büro übergeht. Die Außenwände sind weiß verputzt, die Brücke verbleibt in Sichtbeton, ein farbiger Linoleumboden rundet den Materialkanon ab.

Projektdaten

Bauherr: Thorsmoerk Wohn- und Sozialgemeinschaft e.V.
ca. 0,4 Mio. brutto Weberei + Wäscherei
Realisierungszeitraum: 2015-2017
Beteiligte: Tragwerk: C. Back, Lübeck
kfs Architekten BDA Feyerabend Sippel partnerschaft mbb

weitere Erfahrungen

neubau kita sternschnuppe, reinfeld realisierungswettbewerb 2. preis

Centre Hospitalier Kirchberg

centre hospitalier kirchberg mit jim clemes associates & a-sh architekten

Flugfeldklinikum Sindelfingen

flugfeldklinikum sindelfingen städteb. ideenwettbewerb mit a-sh architekten